Montag, 19. Dezember 2011


Neujahrskonzert 2012

Nicht nur Wien hat seit Jahrzehnten ein Neujahrskonzert, sondern auch in Graz findet an jedem 1.Jänner, wenngleich auch als Abendvorstellung, eine solche Veranstaltung statt.

Im herrlichen Ambiente des Grazer Opernhauses gibt es, jedes Jahr unter einem anderen Motto, klassische Musik vom Feinsten, von Strauss bis Strawinsky.

Im Jahr 2012 hören wir aber auch "modernere" Kompositionen von berühmten Film- und Theaterkomponisten, wie

Morton Gould (Tap Dance Concerto), Nino Rota (La Strada), Richard Rodgers (The Carousel Waltz), das bekannte

"Oh, mein Papa" von Paul Burkhard oder

Fučik's "Einzug der Gladiatoren", das von jedem Zirkusorchester schon einmal gespielt wurde.

Der Grund dafür ist natürlich die diesjährige Überschrift des ganzen Neujahrskonzertes: "Manege frei"!

Das Grazer Philharmonische Orchester wird, unter der Leitung von Johannes Fritzsch und der stimmlichen Unterstützung von

Sopran Nazanin Ezazi, dieses Motto in gewohnt professioneller Manier musikalisch umsetzen.

Selbstverständlich bietet es sich an die unmittelbare Nähe des

Hotel GOLLNER Graz zur Grazer Oper für eine Übernachtung zu nutzen um dieses Erlebnis komplett zu machen.

Termine

1. Jänner 2012, 19:30 Uhr

online Karten

http://kultur.graz.at/static/icon_link_neu.gifhttp://www.oper-graz.com/vorstellung.php?id=11352&cat=&type=konzert

Karten

http://kultur.graz.at/static/icon_link_neu.gifZentralkartenbüro
http://kultur.graz.at/static/icon_link_neu.gif
Theaterkasse
http://kultur.graz.at/static/icon_link_neu.gif
Graz Tourismus

Veranstaltungsort

Opernhaus

Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz

Tel: +43 (0) 316 80 08 0

Fax: +43 (0) 316 80 08 1585

Mittwoch, 30. November 2011


Auch dieses Jahr möchten wir Sie wieder zu einer schönen Adventzeit in Graz einladen.

Erleben Sie den Grazer Adventkalender auf der schönen Fassade des Grazer Rathauses der den Adventmarkt am Hauptplatz bei Beginn der Abenddämmerung in weihnachtliches Licht taucht.

Seit längst ein Klassiker: die Eiskrippe aus rund 50 Tonnen kristallklarem

Eis, ein einzigartiges, wenn auch vergängliches Kunstwerk.

Erleben Sie den Advent, jenseits von Hektik und Stress, bei einem

der Graz Adventführungen:

Besinnlicher Adventrundgang

Weihnachtlicher Altstadtspaziergang

Dem Christkind auf der Spur - Kinderrundgang im Advent

Sie finden auch, im Zentrum "verstreut", viele der charmanten Christ-

kindlmärkte.

Der Christkindlmarkt am Hauptplatz ist als kleines Dorf konzipiert und

hat allerlei Genüsse für Leib und Seele.

Ganz im Dienst der Wohltätigkeit steht der Advent-Genuss am Eisernen Tor.

Den Kunsthandwerksadventmarkt finden Sie am Färberplatz und am

Mehlplatz erleben Sie die Grazer Advent-Designhütten.

Der Altgrazer Adventmarkt im Franziskanerviertel wiederum widmet

sich der Grazer Tradition.

Beim Kinderadventmarkt leuchten die Kinderaugen beim Anblick von

Karussell, Nostalgie-Riesenrad und Süßwaren.

Der Markt am Glockenspielplatz widmet sich heuer ganz dem Thema

"Steiermark". Buntes aus aller Welt finden Sie am Tummelplatz.

Chillig wird es im Wonderland dem Adventmarkt am Lendplatz mit

dem Motto "Finde dein Stück zum Glück".

Aber es geht noch weiter mit dem Eislaufplatz am Karmeliterplatz, den Aufsteirern

Weihnachtsmarkt am Schlossberg, in der Kasemattenbühne oder dem Fest der

Sinne im Joanneumsviertel.

Einen schönen Krippenweg finden Sie in der Stempfergasse, eine Ausstellung

verschiedenster Krippen. Im Steirischen Heimatwerk gibt es das "Büro für

Weihnachtslieder" um alle mit Noten- und Textmaterial alter Weihnachtslieder

zu versorgen.

Der Adventzug , der kleine freundliche Bummelzug führ Sie ganz bequem und vor Kälte geschützt

durch die Grazer Altstadt. Er verbindet die Adventmärkte und ist ein echter Segen, wenn die Einkaufs- und Genusstour müde macht.

Eine besinnliche Adventzeit wünscht Ihnen

Hotel Gollner Graz + Team

Freitag, 11. November 2011

C I R Q U E N O E L 2011 -

"Pfffffff" –

Sieben zu Eins für die Liebe

Ab dem 19. Dezember 2011 hat das Hotel GOLLNER Graz sich wieder einmal ein besonderes Zuckerl ausgedacht und das

"Cirque Noel Package Hotel Gollner" (nähere Informationen bzw. buchbar auf unserer homepage www.hotelgollner.at)

für seine Gäste geschnürt.

Der Cirque Noel beschreibt und erklärt den außergewöhnlichen Titel der diesjährigen Show folgendermaßen:" ...ein fantastisches Geräusch: Es beschreibt den Moment, ehe der Korken aus der Flasche zischt. Den Moment, ehe das Feuerwerk die Nacht zum Flirren bringt. Den Moment, in dem man tief Luft holt, um aufs Ganze zu gehen.

Eine Geschichte, die von der Begegnung zweier grundverschiedener Spezies erzählt und dazu die Kunst des Cirque Nouveau auf unnachahmliche Weise einsetzt."

Außerdem können wir akrobatische Glanzleistungen ("Menschen jenseits der Schwerkraft") zu mitreißender Musik erwarten.

Die aus Frankreich stammende Akrobatikgruppe "Akoreacro" hat ihr Motiv "Sieben zu Eins für die Liebe" sozusagen aus China importiert, wo es in manchen Gegenden mittlerweile siebenmal mehr Männer als Frauen geben soll. Daher zeigen die - wie sollte es anders sein - sieben Männer und eine Frau in einer märchenhaften Show was das für die Dynamik der Liebe (und des Zirkus) bedeutet.

Die acht KünstlerInnen der grandiosen Compagnie wurden in Frankreich, Belgien, Schweden und Russland ausgebildet. Die unterschiedlichen Stile fließen wie von selbst in eine Erzählung ein, in der das Liebeswerben einmal zum Thriller, dann wieder zur Slapsticknummer gerät. Ein Winterabend prickelnd wie ein Flirt...

Sichern Sie sich so schnell wie möglich dieses Package mit

gewohnt hohem Komfort im Hotel GOLLNER Graz und einem vorweihnachtliche Vergnügen im Cirque Noel, dass Sie so bald nicht vergessen werden!