Mittwoch, 28. März 2012


FRÜHLINGSWANDERN RUND UM GRAZ

Am 20. März 2012 hat der Frühling bei uns Einzug gehalten! Aber dieses Jahr nicht nur offiziell im Kalender, sondern auch vom Wetter und den Temperaturen her. Was uns nach einem (ohnehin nicht sehr harten) Winter die Möglichkeit in die Natur zu gehen und zu wandern...

Um eine schöne Wanderung zu erleben muss man Graz gar nicht verlassen. Es gibt auch rund um Graz viele tolle Routen, für die man überhaupt nicht in ein Auto einsteigen muss und die mit öffentlichen Verkehrsmitteln in wenigen Minuten zu erreichen sind.

Wenn Sie beispielsweise den Süden der Stadt wählen, sind Sie mit der Bus-Linie 31 in 15-20 Minuten beim Ausgangspunkt der Wanderstrecke "St. Martin - St. Florian" in der Ankerstraße. Dies ist ein Rundweg, der Sie nicht nur an den zwei genannten Kirchen vorbeiführt (wobei St. Martin auch noch ein herrliches Renaissanceschloss und großes Schulungs- und Seminargelände ist), sondern der auch gastronomisch einiges zu bieten hat. Die Ausflugsgasthöfe Orthacker und Luderbauer sind ausgezeichnete Geheimtipps, die immer eine Einkehr wert sind. In dieser Gegend rund um den

Buchkogel (Region Mantscha) gibt es auch noch zahlreiche weitere Möglichkeiten für kürzere-, aber auch ausgedehntere Touren.

Im Norden ist die Burgruine Gösting ein zentraler Punkt um sternförmig in die Umgegend auszuschwärmen. Eine Variante wäre, ausgehend von der Endhaltestelle der Linie 40, die Wanderung "Gösting - Fürstenstand - Kernstockwarte - Gösting" (vor allem ideal für Kinder; großer Spielplatz!). Eine entscheidend längere wäre die Route über den Frauenkogel und

Straßengel (ca. 5 Std. Gehzeit), die Sie unter anderem zur bekannten

Wahlfahrtskirche Maria Strassengel führt.

Falls Sie zu Hause lieber von etwas Speziellem, oder sagen wir Amüsantem, erzählen möchten, können Sie seit kurzer Zeit auch "auf den Spuren" von Arnold Schwarzenegger wandern. Der

"Arnold Schwarzenegger Wanderweg - Thal" bietet aber nicht nur die Gelegenheit in seinem,

erst 2011 eröffnetem Museum vorbeizuschauen, sondern Sie können auch am beliebten Thaler See, je nach Witterung, eislaufen, baden, Boot fahren oder grillen.

Man sieht schon an diesen paar Beispielen wie vielfältig die Möglichkeiten sind. Im

Hotel GOLLNER Graz helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne mit allem weiter, dass Sie für Ihre Ausflüge benötigen und Sie können die Gegend als Alternative genauso auf unseren E-Bikes "unsicher" machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen