Mittwoch, 1. August 2012


LA STRADA 2012
27. Juli bis 5. August 2012

...ist ein internationales Festival für Straßenkunst und Figurentheater, das in diesem Jahr zum
15. Mal stattfindet, was die Veranstalter aber bewusst nicht besonders hervorheben wollen. Wahrscheinlich weil die Künstler einfach in jedem Jahr gleich gut sind. Eine Besonderheit gibt es aber doch: La Strada findet zum ersten Mal gleichzeitig in zwei verschiedenen Ländern (Österreich/Slowenien) statt.
Zum Einen ist diese Grenzüberschreitung eine Hommage an die Kulturhauptstadt 2012 - Maribor und zum Anderen passt es auch hervorragend zum Programm des Festivals, das von Migration,
urbaner Veränderung, fluiden Beziehungssystemen, Konsum und Verkehr erzählt.
Das Gebiet auf denen die verschiedenen Events stattfinden ist ohnehin sehr weitläufig. Das Spektrum reicht von den Straßen und Plätzen der Stadt, über die jeweiligen Indoor-Spielstätten bis hin zum Gipfel des Grazer "Hausberges" Schöckl, wo der französische Klang-Künstler Pierre Sauvageot
die "Harmonic Fields" inszeniert. Das Programmheft meint dazu: "Das Musikerlebnis mit den Gesandten des Windgottes Äeolus entsteht letztlich auch aus den individuellen Reaktionen der Besucher beim Gang durch die Installation - hängt ganz von Wind und Wetter ab - eine magische Installation, die in den Luftströmen des Gipfels schwingt."
Bei soviel Globalität kommen aber auch die heimischen Künstler nicht zu kurz. 2012 ist die örtliche Szene in fünf Projekten vertreten. Zum Beispiel meint die Theatergruppe DramaGraz
"Gott ist ein Deutscher" und die 2. Liga für Kunst und Kultur ruft "Where is dance in town?".
Sie merken schon, dass einem tollen La Strada 2012 nichts im Wege steht.

Ihr Hotel GOLLNER Graz

www.lastrada.at
www.graztourismus.at
www.hotelgollner.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen