Dienstag, 27. Mai 2014



Graz auf 2 Rädern erkunden…

Die steirische Landeshauptstadt Graz hat bereits in den 1980er Jahren gewusst, dass sich das Fahrrad zu einem der wichtigsten Verkehrsmittel entwickeln wird (Radanteil in der Innenstadt heute bei über 20%) und dies auch in den Richtlinien für Stadtentwicklung festgehalten. So können sich die GrazerInnen inzwischen über 123 Fahrradweg-Kilometer freuen, die ständig erweitert werden. Die verschiedenen neuen Bauprojekte können ebenso auf www.graz.at begutachtet werden, wie die Daten der sechs Zählstellen, die es über die Stadt verteilt gibt. Außerdem stehen dort für die 13 Hauptstadtrouten (Karten z.B. bei Graz-Tourismus, Mobil Zentrale – Jakominiplatz erhältlich), Höhenprofile und GPS-Tracks zum Download bereit.
Kurze Wege; hohe Konzentration von Arbeitsplätzen, Einkaufs- und Wohnmöglichkeiten; hohe Feinstaubwerte und CO2-Emissionen; kostengünstige Fortbewegung und nicht zuletzt der Gesundheitsaspekt sind also alles äußerst gute Argumente dafür, sich auf zwei Rädern fortzubewegen.
Rund um den Uhrturm gibt es allerdings nicht nur ein hervorragendes Radwegnetz. Mit der Organisation Graz Bike, ins Leben gerufen von der
E-Mobility-Region Graz, existiert auch ein ideal dazu passender Radverleih. Hier kann man vom Lastenrad, bis hin zu den immer beliebter werdenden E-Bikes, aus über 190 Leihrädern, das  persönliche Lieblingsrad auswählen. Besonders schnell und komfortabel funktioniert das auch von unterwegs aus mit dem Smartphone oder Tablet-Computer.
Zusätzlich soll den Kunden das Angebot unter dem Motto „Hohe Qualität hat kleine Preise!“ schmackhaft gemacht werden. Citybikes kosten beispielsweise maximal 11,- EUR pro Tag, E-Bikes maximal 16,- EUR/Tag – alle Leihräder können stundenweise oder gleich für einen Monat gemietet werden (Preistabelle auf www.grazbike.at).
Sowohl beim finden der 12 Verleihstellen im Stadtgebiet, als auch beim planen der Route und allem was sonst noch zu einem schönen Fahrradausflug gehört, sind wir Ihnen gerne im Hotel GOLLNER Graz behilflich. Wir haben genug Erfahrung mit „2-Rad-Gästen“ und bieten Ihnen (und Ihrem Fahrrad) natürlich auch das perfekte Quartier, in familiärer Atmosphäre und zentraler Lage, um die Gegend zu erkunden.