Montag, 30. März 2015



STADTFÜHRUNGEN UND RUNDFAHRTEN

Das Wetter macht im April ja bekanntlich was es will, aber der Frühling lässt sich früher oder später einfach nicht mehr aufhalten. Jetzt ist einfach jene Zeit, in der sich sogar die größten „Winter-Fetischischten“, auf die ersten wärmenden Sonnenstrahlen freuen und ins Freie drängen. Das heißt auch, dass sich der klassische, geführte Altstadtrundgang täglich größerer Beliebtheit erfreut und beginnend mit 21. März gibt’s jeden Samstag und Sonntag auch wieder die kulinarischen Stadtrundgänge unter dem Motto: „Schlemmen und Schlendern!“. Neben diesen zwei äußerst gefragten „Klassikern“ wird ab dem
1. April auch eine tolle Neuerung ins Programm aufgenommen, wodurch Fans der Cabriobus-Stadtrundfahrten (ab 4. Mai tägl. außer Samstag) schon einen Monat früher in den Genuss kommen, sich durch Graz kutschieren lassen zu können. Das Elektroshuttle (tägl. von 10-18 Uhr im Stundentakt) hält nämlich Einzug in der Grazer Innenstadt. Die „elektrische Rundfahrt“, mit Audio-Erklärung und musikalischer Untermalung, dauert 40 Minuten.
Was das Angebot an Stadtführungen betrifft, muss man Graz-Tourismus wirklich ein großes Kompliment machen. Die verschiedenen Rundgänge und –fahrten werden äußerst kompetent und professionell begleitet. Aber auch eine gewisse Originalität, wie z.B. beim kulinarischen Bierrundgang (jeden Freitag,
ab 1. Mai), den Abendführungen („Graz im Dämmerlicht“; jeden Mittwoch und Freitag, ab 1. Juli) oder den Vollmondfahrten (best. Termine, ab 3. Mai), ist immer gegeben.
Im Hotel GOLLNER Graz hat man alle nötigen Informationen parat und ist Ihnen an der Rezeption natürlich gerne dabei behilflich, die passende Führung oder Rundfahrt für Sie auszuwählen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen